Unbekannte will Kind entreißen

Mutter schlägt Alarm

(13.06.2019) So hat sie sich diese Wienerin diesen Zoo-Besuch sicher nicht vorgestellt: Die 32-jährige Mutter wollte mit ihrem 2-jährigen Sohn und ihrer 4-jährigen Tochter einfach nur einen netten Familienausflug in den Tiergarten Schönbrunn machen. Doch statt Glücksmomenten gibt’s Schrecksekunden für die Mutter.

Schockmoment

Der Ansturm war groß. Vor dem Eingang hat sich eine große Menschenmenge gebildet. Plötzlich bemerkt die 32-Jährige, dass eine Frau ihre kleine Tochter am Arm packt und versucht, sie wegzuzerren. Die Wienerin wird sofort laut und zieht das Mädchen zu sich. Die Unbekannte erwidert nur mit den Worten: „War nur ein Spaß!“ und ergreift in Begleitung eines Mannes schlagartig die Flucht.

Nach einem kurzen Schreckmoment erstattet die Mutter umgehend eine Anzeige, die Staatsanwaltschaft Wien ermittelt nun gegen unbekannt.

Lockdown Light: Sorge um Psyche

Angst vor dem Corona-Winter

Ehefrau und Polizei attackiert

Villacher rastet aus

Stoßen Spitäler bald an Grenze?

Anschober: Mitte/Ende November

VfGH kippt Mindestabstand

in Gastronomie

F: Höchste Terrorwarnstufe

Frankreich reagiert auf Attacken

Corona-Disziplin macht müde

Moralische Zwickmühle

Österreich: Neuer Corona-Rekord

4.453 Neuinfektionen in nur 24h

BMF warnt vor Betrugs-Mails

Fake-Message von „FinanzOnline“