Unfall: 29-jährige tot

Auf der A2

(18.09.2021) Eine 29-Jährige ist Samstagfrüh bei einem Verkehrsunfall auf der Südautobahn (A2) bei Leobersdorf (Bezirk Baden) ums Leben gekommen. Die Lenkerin war mit ihrem Pkw nach Polizeiangaben in einen Wagen gekracht, von der Fahrbahn abgekommen und in einem Böschungsbereich gegen einen Baumstamm geprallt. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Motorblock aus dem Kfz befördert. Die Frau aus dem Bezirk Wiener Neustadt erlag an Ort und Stelle ihren Verletzungen.

(APA/FJ)

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt

Trump: FBI wird fündig

Dokumente beschlagnahmt

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen