Unfall: Alkolenker torkelt weg

Schwerer Alko-Unfall im obersteirischen Bezirk Liezen. Ein 27-Jähriger kommt sturzbetrunken mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn. Er kracht frontal in das Auto einer vierköpfigen Familie. Die Eltern und beide Söhne im Alter von 15 und 9 Jahren werden verletzt. Der Unfalllenker selbst will offenbar noch flüchten. Er torkelt mit der Weinflasche in der Hand von der Unfallstelle weg. Manfred Niederl von der Steirerkrone:

„Man hat ihn rund 300 Meter weiter gefunden. Ein Alkoholtest hat 2,46 Promille ergeben. Wo und warum er sich dermaßen niedergetrunken hat, ist nicht bekannt.“

Eurofighter Absturz!

Zwei Piloten betroffen

Kinderpornos gefunden!

Bei 41-Jährigem Mann

Vermisst: Wo ist Stephan R.?

Bitte um Hinweise!

Schildkröte verhaftet!

Wegen Verkehrsbehinderung

Schock: Frau an Bord vergessen

Sie war eingeschlafen!

Traumjob: Arbeitsklima vor Geld

Gehalt für die meisten unwichtig

Diese Woche 40 Grad?

Mega-Hitzewelle rollt an

Impfungen: Jeder 5. skeptisch

Arzt: "Geht uns zu gut"