Unfall: Alkolenker torkelt weg

(10.12.2013) Schwerer Alko-Unfall im obersteirischen Bezirk Liezen. Ein 27-Jähriger kommt sturzbetrunken mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn. Er kracht frontal in das Auto einer vierköpfigen Familie. Die Eltern und beide Söhne im Alter von 15 und 9 Jahren werden verletzt. Der Unfalllenker selbst will offenbar noch flüchten. Er torkelt mit der Weinflasche in der Hand von der Unfallstelle weg. Manfred Niederl von der Steirerkrone:

„Man hat ihn rund 300 Meter weiter gefunden. Ein Alkoholtest hat 2,46 Promille ergeben. Wo und warum er sich dermaßen niedergetrunken hat, ist nicht bekannt.“

K.O.-Tropfen bei SPD-Fest

Noch kein Verdächtiger

AKW-Chef entführt

Aufregung in Saporischschja

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch

Beschleunigter NATO-Beitritt?

Selenskyj stellt Antrag

Annexion besetzter Gebiete

International nicht anerkannt

Mikrokondom: Safety first

Kondom als Mikrofonschutz

Illegale Annexion "nie akzeptieren"

Ukraine: Van der Bellen

MFG verliert zentrale Figur

Austritt