Chaos nach Unfall in der Stmk

(30.10.2013) Chaos herrscht in der Südsteiermark nach einem folgenschweren Unfall heute Nacht! Gegen vier Uhr rammt ein erst 17 Jahre alter Autolenker einen Oberleitungsmast der ÖBB. Der Mast knickt um und liegt jetzt quer über Fahrbahn und Schienen. Seitdem ist die Südbahnstrecke zwischen Graz und Spielfeld blockiert und die Landesstraße L672 ist derzeit gesperrt. Fritz Grundnig von der Landespolizeidirektion Steiermark:

*"Alkohol war keiner im Spiel. Laut eigenen Angaben des Fahrzeugslenkers hat er einen Sekundenschlaf gehabt. Er hat mit Sicherheit noch einen Probeführerschein. Der Lenker ist unverletzt geblieben." *

Wie lang die Sperren dauern, ist noch unklar.

Pferd tritt aus: Frau verletzt

Streichelversuch geht schief

Heldin: Frau rettet Prügelopfer

Täter mit Schirm verscheucht

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami