Ungeziefer überlebt Mega-Winter

(18.01.2017) Wenn du glaubst, dass uns die eisigen Temperaturen heuer zumindest Ungeziefer und Schädlinge vom Hals halten - leider falsch! Ein Kärntner Zoologe zerstört jetzt die Hoffnung, dass der Mega-Dauerfrost zumindest irgendetwas Positives bringt. Zecken, Borkenkäfer, Nacktschnecken und andere Schädlinge haben sich nämlich angepasst und halten die Temperaturen daher aus.

Christina Kogler von der Kärntner Krone:
“Manche von ihnen sollen sogar einen richtigen Kälteschutz entwickelt haben. Wechselhaftes Wetter würde den Schädlingen eher zusetzen. Aber so werden die Tierchen heuer sehr wohl recht aktiv sein, sagt zumindest der Zoologe.“

Verletzte wegen Kohlenmonoxid

in deutscher Eishalle

Tote bei Ausschreitungen

Fußballmatch in Indonesien

Putins Popularität schwindet

Wegen Teilmobilmachung

Brasilien: Heftige Waldbrände

Schwerste Brände seit zwölf Jahren

Kesselschlacht

Russland gibt Stadt Lyman auf

Macht Covid unfruchtbar?

Länderübergreifende Untersuchung

K.O.-Tropfen bei SPD-Fest

Noch kein Verdächtiger

AKW-Chef entführt

Aufregung in Saporischschja