Unglaubliche Rettungsaktion

(04.05.2016)

Ein Video einer unglaublichen Rettungsaktion macht gerade im Internet die Runde. In Seoul, Südkorea, wirft eine Frau ihre Kinder aus dem vierten Stock eines brennenden Gebäudes. Unten stehen zahlreiche Menschen. Sie spannen ein Tuch, um die Kinder aufzufangen. Das Unglaubliche daran: Alle überleben! Ein US-Soldat, der die Frauen zu dieser Heldentat bewegt haben soll, sagt:

"Wir sind in ein Geschäft gelaufen und haben ein Tuch geholt. Es sind Menschen von überall hergekommen, um zu helfen. Ich habe der Mutter zugeschrien: Bitte wirf das Baby aus dem Fenster! Sie hat nur zurückgerufen: Ich liebe dich! Ich liebe dich! Dann hat sie das Baby fallen lassen."

Schau dir das unglaubliche Video dieser irren Rettungsaktion hier an.

Achterbahn steckt fest

Schock im Freizeitpark

Wiener Wiesn abgesagt

Risiko laut Veranstalter zu hoch

Zutrittstests auch im Wiener Prater

Das verlangen Fahrgeschäfte

Vakzin in Tablettenform?

Das plant Pfizer

"Kampf zurück zur Normalität"

19. Mai für Kurz als Start

Niedrigster Wert seit 8 Monaten

Corona-Neuinfektionen

Mit Hammer auf Kopf geschlagen

Wieder Gewalt an Frau

Mann (69) stirbt nach Impfung

Tragischer Fall in Ennepetal (D)