Facebook-Aktion für die Liebe

(28.07.2015) Auf der Hochzeit ihrer Cousine hat Ashley den Brautstrauß gefangen und davon ein lustiges Foto mit ihrem Freund Christopher auf Facebook gepostet. So weit so gut. Allerdings hagelte es für das Foto heftige Kritik im Internet, denn ihr Liebster entspricht nicht den äußerlichen Vorstellungen der Netzgemeinde.

Viele finden, dass Christopher aufgrund seines Aussehens nicht zu Ashley passt. Aberh das stört die beiden nicht im Geringsten. Sie posten weiterhin verliebte Fotos.

Paarpsychologe Erwin Jäggle:
"Wir müssen lernen, uns von Meinungen anderer unabhängig zu machen. Denn wenn wir uns ständig nach der Meinung der Anderen richten, dann können wir nicht glücklich leben. Wir müssen lernen, in unserer Befindlichkeit souverän zu sein."

Auch viele andere Paare sind dem Vorbild der beiden gefolgt und posten ihre eigenen Bilder stolz im Netz.

Teile diese Story mit deinen Facebook-Freunden!

Sextäter gefasst: Opfer-Suche

Bitte bei Polizei melden

Vergiftete Aas-Köder in OÖ

Mehrere tote Greifvögel

Streifenwagen-Crash: Prozess

Frau stirbt bei Horrorunfall

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen