Uni rät Studentinnen zu Dekolleté

(31.05.2017) Eine Medizin-Uni im belgischen Brüssel sorgt für Riesen-Empörung bei den Usern im Netz. Der Grund: Eine sexistische E-Mail an ihre Absolventinnen und Absolventen. Vertreter der Uni raten darin Studentinnen unter anderem, ein „hübsches Dekolleté“ bei ihrer bevorstehenden Sponsion zu tragen.

In der E-Mail heißt es: „Aus ästhetischer Sicht ist es vorzuziehen, wenn junge Frauen ein Kleid oder einen Rock und ein hübsches Dekolleté tragen.“ Studenten sollen laut dem Schreiben einen Anzug tragen.

Die E-Mail wurde von den Studierenden auf Facebook veröffentlicht und geht viral. Viele User werfen den Uni-Vertretern Sexismus vor. Die Uni hat sich mittlerweile für die E-Mail entschuldigt.

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!