Unruhen: Trump "empört"

Er erkennt Biden-Sieg nun an

(08.01.2021) Ganz andere Töne kommen jetzt von US-Präsident Donald Trump. Auf seinem wieder freigeschalteten Twitter-Profil hat er eine Videobotschaft gepostet, in der er den Wahlsieg von Joe Biden anerkennt. Sein Fokus liege nun auf einer reibungslosen Machtübergabe, so Trump.

Außerdem verurteilt Trump in der Videobotschaft den Angriff seiner Fans auf das Kapitol in Washington. Er sagt, er sei wie alle Amerikaner über diese Gewalttat empört.

Nach Informationen der „New York Times“ soll Trump über eine Selbstbegnadigung nachdenken. Die US-Zeitung beruft sich auf zwei anomye Quellen, die bei Gesprächen darüber anwesend waren. Seit der Präsidentschaftswahl Anfang November habe er darüber nachgedacht, heißt es weiter.

(APA/gs)

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien

Wut-Wiener explodiert!

Wegen falsch geparktem SUV

Gregor Schlierenzauer

Beendet Karriere

Vulkanausbruch La Palma

Erschreckende Videos