Passwörter sind nicht sicher!

Im Google Chrome Browser

(11.09.2020) Deine Passwörter sind im Chrome-Browser von Google nicht unbedingt sicher! Wenn du ein Google-Konto hast und Zugangsdaten zu Websites zwischen deinen Geräten synchronisierst, kann es sein, dass deine Userdaten auf einem Computer, den du vielleicht mit Freunden oder Arbeitskollegen teilst, lokal gespeichert bleiben, auch wenn du dich aus dem Browser ausloggst.

Wir haben das in unserer KRONEHIT-Redaktion mehrfach getestet und können bestätigen: Ja, diesen 'Fehler' im Chrome-Browser gibt es wirklich. Nach dem Ausloggen aus ‚Google Chrome‘ kann man unter ‚Einstellungen‘ den Punkt ‚Passwörter‘ anklicken und siehe da: Alle Websites inklusive Passwörtern sind noch da, obwohl man ausgeloggt ist. Die AutoFill-Funktion ist auch noch nach dem Ausloggen aktiv und funktioniert.

In diesem Screenshot siehst du, dass noch alle Websites mit Passwörtern angezeigt werden.

contentbild google

Das solltest du tun

Wir empfehlen folgende Vorgangsweise:

  • Logge dich aus dem Konto aus
  • Klicke rechts neben der Adresszeile auf das Symbol mit den drei Punkten
  • Wähle ‚Einstellungen‘
  • Dann links den Punkt ‚Datenschutz und Sicherheit‘ auswählen
  • Danach den Punkt ‚Browserdaten löschen‘ anklicken
  • Jetzt ‚Erweitert‘ auswählen
  • Setze bei allen Punkten ein Häckchen
  • Jetzt klicke den Button ‚Daten löschen‘ anklicken

Jetzt bist du auf der sicheren Seite!

Statement von Google

Wir haben auch Google darüber informiert. Der Konzern spricht von einem ‚Feature‘, dem man ausdrücklich zugestimmt hat. Hier der Wortlaut:

Chrome bietet Vorschläge zum automatischen Ausfüllen von Kennwörtern auf Websites, wenn Benutzer Chrome zuvor ausdrücklich aufgefordert haben, Kennwörter für diese Websites zu speichern. Dies gilt auch für Benutzer, die nicht beim Browser angemeldet sind. Dieses Verhalten stimmt mit der heutigen Funktionsweise anderer gängiger Browser überein. Wenn Benutzer nicht möchten, dass Chrome ihre gespeicherten Kennwörter automatisch ausfüllt, können sie dies jederzeit in den Chrome-Einstellungen deaktivieren.

Schüsse vor Spital in Paris

1 Person tot, mehrere Verletzte

Wien-Lockdown verlängert bis 2.Mai!

Auch NÖ zieht mit!

Dreifach - Raub

Innerhalb von zwei Wochen!

Kurz vor Aufprall

Skiwanderer rettet sich selbst

"Impfboxen" in Wien

ab kommender Woche

43.000 Erstimpfungen pro Tag

Für Regierungsziel nötig

Coronafreier Zug

ab Freitag unterwegs

Radfahrer sticht Frau nieder

Horror-Attacke in Vorarlberg