Update: Bluttat Kottingbrunn

Auch Bub tot

(28.10.2019) Traurige Nachrichten aus Niederösterreich: Nach der Bluttat in Kottingbrunn ist jetzt auch der elf Monate alte Bub tot. Gestern hat ja ein Familienvater seine Frau und seine zweijährige Tochter mit einem Küchenmesser erstochen. Der Bub ist schwer verletzt ins Spital gebracht worden, dort aber nun seinen Verletzungen erlegen. Auslöser der Tat war Eifersucht und die bevorstehende Trennung des Paares. Der mutmaßliche Täter ist türkischer Herkunft. Er hat sich nach der Blutattacke selbst bei der Polizei gemeldet und sich widerstandslos festnehmen lassen.

ABD0030 1

Zahlt Trump keine Steuern?

Brisante Unterlagen aufgedeckt

Slowenien warnt ab morgen

Teile Östererreichs betroffen

Wirtschaft extrem geschrumpft

größter Einbruch seit 2. Weltkrieg

Gorilla attackiert Pflegerin

Drama im Zoo von Madrid

Ekel-Alarm bei Gastrofleisch

Jede dritte Probe verseucht

Wien: Registrierung im Lokal

Wie ehrlich sind die Gäste?

662 Corona-Neuinfektionen

Zahlen weiter hoch

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung