Ups! Dildos mit IS-Flagge verwechselt

Verfällt halb Europa in Terrorpanik? Wenn man sich den – im Nachhinein sehr lustigen – Faux-Pas einer Reporterin am Wochenende ansieht, dann sind wir wohl schon etwas übersensibilisiert. Denn: Sie hat die IS-Flagge mit Dildos verwechselt. Die CNN-Reporterin berichtet von einer IS-Flagge mitten auf der Pride-Parade in London, also dem Aufmarsch der LGBT-Community. Sofort reagiert der Sender mit Sondersendungen und Experteninterviews.

Aber: Wie sich herausstellt, waren die Zeichen auf der Flagge keine arabischen. Vielmehr waren es Dildos und Plug-Ins.

NÖ: Familie in Haus überfallen

Mutter und Tochter gefesselt

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!

OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit

Superstars wollen Erde retten

Hit mit Bieber, Grande & Co!

Faltbare Handys defekt!

Samsung Galaxy Fold im Test

Joggen am Zentralfriedhof

Workout zwischen Gräbern?