Ups! Dildos mit IS-Flagge verwechselt

(29.06.2015) Verfällt halb Europa in Terrorpanik? Wenn man sich den – im Nachhinein sehr lustigen – Faux-Pas einer Reporterin am Wochenende ansieht, dann sind wir wohl schon etwas übersensibilisiert. Denn: Sie hat die IS-Flagge mit Dildos verwechselt. Die CNN-Reporterin berichtet von einer IS-Flagge mitten auf der Pride-Parade in London, also dem Aufmarsch der LGBT-Community. Sofort reagiert der Sender mit Sondersendungen und Experteninterviews.

Aber: Wie sich herausstellt, waren die Zeichen auf der Flagge keine arabischen. Vielmehr waren es Dildos und Plug-Ins.

Blitzhochzeit im LKH Graz

auf Transplantationsstation

Essen mit Masken

Fordert Japans Premier

Besondere Weihnachtsdeko

Koala klettert auf Christbaum

8 Jahre Haft

für Karl-Heinz Grasser!

Tiroler festgenommen

hetzt alkoholisiert seinen Hund

Game of Thrones Spin-Off

Vorgeschichte ist in Planung

Grasser schuldig gesprochen

Urteil ist da

Britin nackt am Fahrrad

sammelt Spenden für Organisation