Drama auf Mallorca

Urlauber spuckt Blut und stirbt

(23.08.2021) Schrecklicher Zwischenfall am Playa de Muro auf Mallorca. Ein junger Urlauber aus Deutschland ist mitten am Strand kollabiert und stirbt.

Bursche spuckt Blut

Nach dem Schwimmen ist der 19-Jährige zurück an den Strand gekommen und hat gegenüber seiner Schwester über starkes Unwohlsein geklagt. Plötzlich soll der Bursche Blut gespuckt und gehustet haben. Dann ist er bewusstlos zusammengebrochen. Das medizinische Personal hat über eine Stunde lang versucht ihn wiederzubeleben - leider ohne Erfolg.

Herzfehler

Laut seiner Schwester soll der 19-Jährige an einem angeborenen Herzfehler gelitten haben. Er soll deswegen auch diverse Medikamente eingenommen haben. Eine Autopsie der Leiche ist angeordnet worden, die Polizei geht derzeit nicht von Fremdverschulden aus.

(dm)

...Und der Nobelpreis geht an

Österreich: Anton Zeilinger

Sportlerin zieht blank!

Mit ‚Onlyfans‘ zu Olympia

Start zur ISS Raumstation

Trotz Russland-Krieg

Warten auf den Klimabonus!

Mehr als 1 Million fehlen noch

Teenie-Clique narrt Polizei

Strafunmündig: Diskussion

19 Grad in Theater und Museen

Energiesparmaßnahmen fix

Umweltalarm in Leibnitz

Salpetersäure ausgetreten

Hilfeschrei aus den Tierheimen

Heute ist Welttierschutztag