Social Networks im Urlaub: User sorgen gerne für Neid

strand3 611px

Egal ob Sonne oder Pistenspaß - Facebook ist immer dabei. Urlaub ohne Social Network ist für viele undenkbar, zeigt eine aktuelle Umfrage des Reiseportals „TripAdvisor“. Neun von zehn Usern sagen, dass sie auch während des Urlaubs regelmäßig Facebook, Twitter und Co. nutzen. Jeder Zehnte sagt sogar, dass es kein Urlaub wäre, wenn die Facebook-Freunde nicht darüber informiert wären. Grund für das Posten von Fotos, Videos und Nachrichten aus dem Urlaub: Die User sticheln gerne. Pia Schratzenstaller von „TripAdvisor“:

„Jeder zehnte Befragte gibt offen und ehrlich zu, dass er die Freunde gerne eifersüchtig macht. Man zeigt wie toll die Reise ist und sorgt somit daheim für Neid. Frauen nutzen die Social Networks im Urlaub übrigens noch häufiger als Männer.“

Urlaub ohne Facebook – geht das? Und sorgst auch du damit gerne für Neid? Verrat es uns in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook

site by wunderweiss, v1.50