Urlaubs-Tattoos krebserregend?

(28.07.2014) Achtung vor Urlaubs-Tattoos! Im Ausland gestochene Tattoos können gefährlich sein. Die deutsche Regierung hat jetzt sogar eine offizielle Warnung herausgegeben. Die Farbstoffe, die im Ausland verwendet werden, werden schlecht bis gar nicht kontrolliert und können deshalb krebserregend sein oder das Erbgut verändern.

Ein Problem, das es aber nicht nur im Ausland gibt, sondern auch bei uns, sagt Hautarzt Matthias Sandhofer:
„Es gibt eine bunte Farbstoffpalette, etwa Autolacke, die in die Haut hineingebracht wird. Diese Substanzen sind unklar in der Definition, etwa ob sie gesundheitsgefährdend sind. Und auch bei der Entfernung macht das große Probleme.“

11-Jährige ertrunken

In der Seestadt

4Gamechangers

Mit George Clooney

Klima: Kein Belohnungseffekt

Viel Bewusstsein, wenig Taten

Frauen verfolgt und belästigt

Männergruppe in Favoriten

Corona-Sommerwelle

Impfbereitschaft steigt wieder

Puma "Pele" happy

Seit 3 Wochen in Österreich

NATO: Norderweiterung

Wird offiziell beschlossen

Unwetter in Kärnten

Aufräumen und reparieren