US-Budgetstreit: Game Over?

(15.10.2013) Nur noch zwei Tage, dann heißt es für die USA „Game Over“. Der US-Budgetstreit spitzt sich immer weiter zu. Sollte sich die Politik nicht schnell auf eine Erhöhung der Schuldenobergrenze einigen, droht den USA schon übermorgen die Zahlungsunfähigkeit. Und das hätte auch für Österreich verheerende Auswirkungen. Denn mit ihrem finanziellen Knockout könnten die Vereinigten Staaten die Welt in eine erneute Wirtschaftskrise stürzen. Diese würde aber noch deutlich schlimmer ausfallen, als vor wenigen Jahren. Wirtschaftsexperte Gottfried Haber:

„Diesmal könnte auch die Euro-Zone in eine echte Krise stürzen. Wenn US-Dollar und Euro angeschlagen sind, könnte es übel werden. In Österreich könnte es erneut zu Turbulenzen am Arbeitsmarkt kommen – nur diesmal noch deutlich heftiger.“

FIFA 23: Ende einer Ära

Das allerletzte FIFA-Game

Frauen gefilmt und missbraucht!

OÖ: Vorwürfe gegen Ex-Politiker

Alko-Mutter mit Kids im Auto

Wels: Prallt gegen Mauer

Alternativer Nobelpreis

An Ukrainierin!

Noch ein Gas-Leck in Pipeline

Schweden entdeckt ein Viertes

Rapper Coolio ist tot

Song "Gangsta's Paradise"

Schweizer vergraben Unterhosen

Zur Qualitätsmessung

Oligarchen-Jacht versteigert

für 39 Millionen Euro