US-Lehrerinnen feiern Drogenparty

Sex, Drugs and Beachpartys! Die Vorwürfe gegen zwei High-School-Lehrerinnen aus dem US-Bundesstaat Kalifornien werden immer schockierender! Eine 38-Jährige und ihre 30-jährige Kollegin sollen nicht nur Sex mit minderjährigen Schülern gehabt haben, sie sollen ihnen auch Kokain gegeben haben. Die Lehrerinnen sollen mit einer Gruppe ihrer Schüler zwei Mal privat zu einem Strand gefahren sein. Dort soll es zu den Sex- und Drogenpartys gekommen sein. Beide Lehrerinnen erwartet jetzt ein Prozess, ihnen drohen lebenslange Haftstrafen.

Ortencia Martinez wohnt direkt neben der Schule und sagt im US-TV:
“ Ich bin mit der Schule sehr vertraut. Ich habe hier schon gelebt, bevor die Schule gebaut wurde. Die Lehrer waren immer freundlich, mir ist nie etwas aufgefallen. Dass so etwas hier passiert, ist wirklich traurig zu hören."

3-Jähriger in Auto dehydriert

In PKW geklettert & eingenickt

Pinke Schafe am Festival

Heftige Kritik an Werbeaktion

Hat Arzt 95 Kinder missbraucht?

Schwere Missbrauchsvorwürfe

iOS 12.4: Sicherheits-Update

Gefährliche Lücke behoben

NÖ: 14-Jähriger tötet Mutter

schreckliche Bluttat!

Filter-Fail bei Pressesprecherin

als süßes Kätzchen im Netz

Drink steckt Hemd in Brand

Showeinlage geht schief

Rasenmähen: Frau stirbt fast

Skurriler Unfall