US-Lehrerinnen haben Sex mit Schüler!

(05.10.2014) Ein flotter Dreier mit einem Schüler hat für zwei junge Lehrerinnen aus den USA schwere Konsequenzen. Die beiden haben nach einem Football-Spiel den 16-jährigen Highschool- Schüler mit nach Hause genommen und zu dritt Sex gehabt. Der 32-jährigen Shelley Dufresne und der 23-jährigen Rachel Respess droht Gefängnis, denn im US-Bundesstaat Lousiana steht diese Tat unter Strafe.

Der Polizeichef Michael Glaser ist empört:
'Lehrerinnen sollten sich um die Ausbildung und Sicherheit der Kids kümmern. Ich denke, die Leute hier sind zurecht entrüstet. Mich überrascht wirklich gar nichts mehr. Die beiden Lehrerinnen hätten ihr Hirn einschalten sollen!'

Gegen eine Kaution von jeweils rund 5.500 Euro sind die beiden jedoch wieder auf freiem Fuß. Unterrichten werden sie jedoch nicht mehr so schnell dürfen.

Im Internet ist jetzt auch ein Video aufgetaucht, in dem auf humoristische Art der Vorfall nachgestellt wird.

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los