US-Moderatorin kündigt live im TV

(06.03.2014) In den USA hat eine junge TV-Moderatorin während einer Live-Sendung ihren Job hingeschmissen. Liz Wahl arbeitet für den von Russland finanzierten Sender 'Russia Today'. Von der umstrittenen russischen Politik in Zusammenhang mit der Ukraine-Krise hält die Journalistin aber gar nichts.

Die Russia Today-Moderatorin, Liz Wahl:
‚Ich kann nicht für einen von der russischen Regierung finanzierten Sender arbeiten, der die Taten Putins beschönigt. Ich bin stolz, Amerikanerin zu sein und glaube daran, die Wahrheit zu verbreiten. Deshalb werde ich meinen Job nach dieser Sendung aufgeben.‘

Adria: Immer mehr Haie

Fische sehr küstennah

2 Tote in Wohnhaus gefunden

Noch unklar ob Verbrechen

Größtes Kokainlabor entdeckt

in den Niederlanden

Asteroid rast an Erde vorbei

mit ziemlich knappem Abstand

Corona-Impfung zugelassen

in Russland

Diebin ohrfeigte Verkäuferin

wollte Diebesgut nicht abgeben

Von Hund in den Kopf gebissen

Zehnjähriger verletzt

Auf Grillplatz Hand abgehackt

21-Jähriger schwer verletzt