US-Moderatorin kündigt live im TV

(06.03.2014) In den USA hat eine junge TV-Moderatorin während einer Live-Sendung ihren Job hingeschmissen. Liz Wahl arbeitet für den von Russland finanzierten Sender 'Russia Today'. Von der umstrittenen russischen Politik in Zusammenhang mit der Ukraine-Krise hält die Journalistin aber gar nichts.

Die Russia Today-Moderatorin, Liz Wahl:
‚Ich kann nicht für einen von der russischen Regierung finanzierten Sender arbeiten, der die Taten Putins beschönigt. Ich bin stolz, Amerikanerin zu sein und glaube daran, die Wahrheit zu verbreiten. Deshalb werde ich meinen Job nach dieser Sendung aufgeben.‘

Impfpflicht: Erster Entwurf

Bis zu 3600€ Strafe

Zäher Corona-Gipfel wartet

Entscheidung über Lockdown

Missbrauchsfälle in Kirche

Portugals Bischöfe wollen Studie

Familie stürmt Spital

Nach Covid-Todesfall

Granate aus Hintern entfernt

Panzerabwehrgranate

Corona-Fälle in belgischem Zoo

Zwei Nilpferde positiv

Haus versehentlich niedergebrannt

Wegen Schlangenbefall

Brutale Schläge aus Eifersucht

Ehemann wird handgreiflich