US-Zwillinge gestorben

an Corona & Spanischer Grippe

(23.04.2020) Tragische Story aus den USA: Zwillinge sind am Coronavirus und an der spanischen Grippe gestorben. Der 100-jährige US-Veteran Philipp Kahn ist einer Infektion mit dem Coronavirus erlegen. Sein Zwillingsbruder ist bereits kurz nach der Geburt an der Spanischen Grippe gestorben. Philipp hat die damalige Pandemie und den Zweiten Weltkrieg überlebt.

Philip Kahn und sein Zwillingsbruder Samuel sind laut der Zeitung "Newsday" im Dezember 1919 zur Welt gekommen. Kurz danach ist Samuel an der Spanischen Grippe gestorben. Ein Enkel berichtet auf CNN, dass sein Großvater eine zweite derartige Pandemie befürchtet und immer wieder davon gesprochen hat: "Ich habe dir gesagt, Geschichte wiederholt sich, hundert Jahre sind keine so lange Zeit".

(mt/apa)

Mehr Todesfälle Ende Juli

20% über Durchschnitt

Brandstiftung mit Shisha?

200-Jahre alte Bäume zerstört

Augenlicht für immer verloren!

Nach heftiger Faust auf's Auge

Coronavirus ausgerottet?

News aus Nordkorea

10-Euro-Flüge sind passé

Ryan-Air

Rabenmutter Britney Spears?

Clips der Sängerin geleakt

Uneingeschränkte Schulpflicht

für ukrainische Kids

Erster Ort ohne Beleuchtung

Taschenlampe einpacken!