USA: Alligator vor Supermarkt

(22.10.2013) Ein Alligator hat im US-Bundesstaat Florida für Angst und Schrecken gesorgt! Die Kunden eines Supermarkts in Apopka trauen ihren Augen nicht, als sie das zwei Meter lange Tier sehen. Aufgefallen ist es, weil es genau vor der automatischen Tür des Supermarkts stehengeblieben ist. Die Glastür ist dadurch ständig auf und zugegangen. Eine Augenzeugin sagt zum US-Sender abc:

‚Wir waren gerade im Laden, um ein paar Kleinigkeiten für morgen zu kaufen, als plötzlich jemand sagt, dass draußen ein Alligator ist. Alle haben sich erschreckt, dann haben wir nachgesehen und tatsächlich, er war genau vor der Türe.‘

Von dem Tier fehlt jede Spur. Die Behörden gehen davon aus, dass es sich in einem nahegelegenen Wald versteckt.

Hier ein Video vom Alligator-Supermarkt-Ausflug!

Handel sperrt am Montag auf

unter Auflagen

Details zu neuen Maßnahmen

Öffnungsschritte nach Lockdown

Polizei leistet Geburtshilfe

Baby kommt im Auto zur Welt

Sexparty während Corona

Ungarischer Politiker dabei

Python greift Welpen an

Besitzerin schlägt zu

Quarantäne vorgetäuscht

Kein Bock auf den Job

Transport großer Bargeldmengen

In Laudamotion-Fliegern

Fucking-Tafeln: Geschäft boomt

Rekord bei Versteigerung