USA: Amoklauf in Abtreibungsklinik

Polizei 2 611

(28.11.2015) Drama im US-Bundesstaat Colorado!

Bei einem bewaffneten Angriff in einer Abtreibungsklinik sind drei Menschen getötet und neun weitere verletzt worden.

Der mutmaßliche Schütze wird nach stundenlanger Belagerung festgenommen.

Police Officer Catherine Buckley sagt gegenüber CNN:
"Die Polizisten hatten die Möglichkeit mit dem Täter zu kommunizieren. Und an diesem Punkt haben sie ihn dazu gebracht, sich zu ergeben! Die Person hat bestimmte Dinge im Gebäude bei sich gehabt. Somit haben wir mit Sprengstoffexperten zusammenarbeiten müssen."

Zu den drei Todesopfern in Colorado Springs zählt auch ein Polizeibeamter, sagt Bürgermeister John Suthers.

Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Man geht aber von einem radikalen Abtreibungsgegner aus.

Stoßen Spitäler bald an Grenze?

Anschober: Mitte/Ende November

VfGH kippt Mindestabstand

in Gastronomie

F: Höchste Terrorwarnstufe

Frankreich reagiert auf Attacken

Corona-Disziplin macht müde

Moralische Zwickmühle

Österreich: Neuer Corona-Rekord

4.453 Neuinfektionen in nur 24h

BMF warnt vor Betrugs-Mails

Fake-Message von „FinanzOnline“

Fahndung nach Schwerverbrecher

Fälle in Wien und Innsbruck

Messerattacke in Nizza

Drei Tote, mehrere Verletzte