USA: Festnahmen nach Mobbing-Selbstmord

(17.10.2013) Zwei Schülerinnen in den USA sorgen für Entsetzen: Die zwölf und 14 Jahre alten Mädchen haben sich auf Facebook über den Selbstmord einer Mitschülerin lustig gemacht. Im September hat sich die 12-jährige Rebecca in Miami in den Tod gestürzt. Vor ihrem Selbstmord war sie von den anderen beiden Mädchen auf Facebook massiv gemobbt worden. Jetzt ist die Polizei draufgekommen, dass die 14-Jährige immer noch bösartige Kommentare über Rebecca auf Facebook postet. Beide Mädchen befinden sich jetzt im Hausarrest, so Sheriff Grady Judd:

‚Ich kann nicht fassen, dass die Eltern den Mädchen immer noch Zugang zu Internet und elektronischen Geräten erlauben. Aber ich schwöre eines: Wir werden genau beobachten, ob sie die Auflagen ihres Hausarrests einhalten. Und wenn sie auch nur eine einzige Regel brechen, nehme ich sie wieder fest.‘

Heidis Tochter-Leni Klum

mit tollen model-Fotos am Start

AstraZeneca-Absage

Krisen-treffen heute geplatzt

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln

Bluttat in Wien Donaustadt

Streichelschafe geschlachtet

So groß ist Koala-Mädchen

Süße Fotos aus Schönbrunn!

Fahndung nach Kunstgemälden

Ermittlungen im Kloster

Vordrängler: Wann 2. Impfung?

Nur 42 Tage Zeit

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle