USA: Filmreifer Gefängnisausbruch

(29.12.2016) Ein filmreifer Gefängnisausbruch durch eine Toilette im US-Bundesstaat Tennessee geht gerade durchs Netz! In Cocke County fliehen sechs Häftlinge durch ein Loch hinter einem Klo aus dem Gefängnis. Der 50 Zentimeter breite Durchschlupf ist gerade groß genug, um den Männern die Flucht zu ermöglichen.

Sheriff Armando Fontes sagt im US-TV:
"Sie haben die Toilette aus Stahl aus der Wand getreten, die von außen den Zugang versperrt hatte. Die sechs Insassen entkommen dann innerhalb nur sechs Minuten aus dem Gefängnis und fliehen über den Zaun. Wir werden nun alles tun, was wir können, um diese Einrichtung zu sichern und die Insassen zu verwahren."

Fünf der sechs Ausbrecher können bereits wieder gefasst werden.

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht