Gemeinsam stark: Gruppe dreht Unfallauto um

Unglaubliche Rettungsaktion in den USA! In Salt Lake City kracht ein SUV in einen Fluss, überschlägt sich und bleibt am Dach im Wasser liegen. Die drei Jugendlichen darin können sich nicht befreien und drohen zu ertrinken. Nachbarn, die den Unfall mitbekommen, reagieren sofort. Sie rennen in den Fluss und stemmen sich gegen das Auto. Gemeinsam schaffen sie das Unmögliche: Es gelingt ihnen tatsächlich das tonnenschwere Fahrzeug umzudrehen!

Augenzeuge Leo Montoya ist als Erster vor Ort:
“Ich habe geschrien: Ist da jemand drin? Und ein Nachbar hat gerufen: Ja da ist jemand im Auto! Ich habe sofort reagiert und bin ins Wasser gelaufen. Ich habe nur gedacht: Wir müssen sie rausbekommen und gerufen: Wir müssen das Auto SOFORT umdrehen, jetzt jetzt jetzt!!!“

Zu schnell unterwegs

Die drei Teenies dürften wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Kurve von der Straße abgekommen und über die Böschung in den Fluss gekracht sein. Die Feuerwehr hat die drei verletzten Burschen schließlich aus dem Wrack befreit.

site by wunderweiss, v1.50