USA: Uralte Felsen zerstört

(19.10.2013) In den USA ermitteln die Behörden gegen drei Vandalen, die einen Felsen umgekippt haben. Und zwar einen ganz besonderen: In einem State Park in Utah sind Felsformationen zu bewundern, die im Laufe von Jahrmillionen entstanden sind und die wie kleine Figuren aussehen. Einen dieser Brocken, der auf einem anderen Felsen balanciert ist, haben die Männer einfach heruntergestoßen und ein Video von der Aktion ins Netz gestellt. Noch ist aber nicht klar, weswegen genau die drei angeklagt werden könnten.

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter

Keine FFP2-Maske

25 Euro Strafe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR