USA: Video von Polizeischuss

(26.12.2014) In den USA ist die Polizei jetzt um Offenheit bemüht. Nach dem Tod eines schwarzen Teenagers durch eine Polizeikugel in Berkeley vor drei Tagen wurden jetzt alle Überwachungsvideos öffentlich gemacht. Sie sollen zeigen, dass der später erschossene Jugendliche eine Waffe gegen einen Polizisten gerichtet hat – und dass die Reaktion des Polizisten, nämlich zu schießen, richtig war. Die Szenen sind ja nur zwei Kilometer entfernt von Ferguson passiert. Also dort, wo nach dem Tod eines schwarzen Teenagers durch eine Polizeikugel die Unruhen begonnen haben.

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

Gedränge beim Lift

sorgt für Aufregung

"Facebook Dating"

neue Dating App

Toter bei Impfstoffstudie

bekam Placebo