User stirbt: Und jetzt?

Digitales Erbe: Kümmere dich

(30.10.2019) Was passiert eigentlich mit all deinen Profilen und Abos, wenn du plötzlich nicht mehr bist? Kurz vor dem Allerheiligen-Wochenende erinnern IT-Experten an ein unangenehmes Thema – den digitalen Nachlass. Immer wieder sterben User völlig überraschend und niemand hat dann Zugriff auf deren Accounts.

Kümmere dich bitte darum, es gibt nämlich viele Möglichkeiten, sagt Thorsten Behrens von "saferinternet.at":
"Man kann bei einigen Anbieten - beispielsweise Facebook oder Google - sagen, wer informiert und wer Zugriff bekommen soll, wenn man lange Zeit nicht aktiv ist. Man kann aber auch einen Passwort-Safe verwenden, wo ich eine Liste mit all meinen Zugriffsdaten hinterlege. Und wenn ich mich eine bestimmte Zeit nicht melde, dann bekommt eine Person meiner Wahl Zugriff auf diesen Safe."

Wichtig ist auch, dass du mit deinen Angehörigen regelst, was mit deinen Profilen geschehen soll. Sollen sie gelöscht werden, oder soll das eine oder andere als Andenken bestehen bleiben?

Alle wichtigen Infos zum digitalen Nachlass findest du hier

Sorge nach AKW-Beschuss

Angespannten Lage in Saporischschja

Hass im Netz

Staatsanwälte gegen Extra-Behörde

EU-Notfallplan für Gas

Ab morgen in Kraft

Ausgetrockneter US-Stausee

Menschliche Überreste freigelegt

In Öffentlichkeit masturbiert

Mann wird festgenommen

Ukraine Update!

Schwere Kämpfe im Osten

++Stromausfall in Tirol++

Großraum Innsbruck

Gefährdet Covid das Tierreich?

Vor allem Großkatzen betroffen