Van der Bellen ruft zur Impfung auf

"Ein kleiner Stich"

(30.08.2021) Gegen die Impfmüdigkeit ruft nun auch der Bundespräsident die Bevölkerung auf, sich gegen Corona immunisieren zu lassen: "Ich bitte Sie, nehmen Sie das Impfangebot wahr", appelliert Alexander Van der Bellen in einem Video, das am Sonntagabend auf Facebook veröffentlicht wurde. "Das ist ein kleiner Stich, dann hat sich's schon." Mit der Impfung schütze man nicht nur sich selbst, sondern alle, mit denen man in Kontakt sei.

"Noch ist Sommer. Ein schöner Sommer", meint der Bundespräsident in dem Video, das auch Szenen seiner Begegnungen der vergangenen Wochen zeigt. Man treffe Freunde und Verwandte, "vielleicht sogar Oma und Opa", und treibe Sport. "Echtes Sommerfeeling." Doch Herbst und Winter kommen bestimmt, erinnerte Van der Bellen, "und wie geht's dann weiter?". Die Impfung schütze, und selbst, wenn man doch angesteckt werde, verlaufe die Krankheit "weniger arg", betont das Staatsoberhaupt. "Also, nützen Sie bitte das Impfangebot. Seien Sie Teil der Lösung." So werde man "das Virus schon in die Schranken weisen", meinte Van der Bellen. "Gemeinsam werden wir das schon hinkriegen."

(mt/apa)

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür

Angst vor Spinnen?

Diese App soll helfen

Großer Polizeieinsatz in Floridsdorf

Großräumige Absperrungen