Van der Bellen ruft zur Impfung auf

"Ein kleiner Stich"

(30.08.2021) Gegen die Impfmüdigkeit ruft nun auch der Bundespräsident die Bevölkerung auf, sich gegen Corona immunisieren zu lassen: "Ich bitte Sie, nehmen Sie das Impfangebot wahr", appelliert Alexander Van der Bellen in einem Video, das am Sonntagabend auf Facebook veröffentlicht wurde. "Das ist ein kleiner Stich, dann hat sich's schon." Mit der Impfung schütze man nicht nur sich selbst, sondern alle, mit denen man in Kontakt sei.

"Noch ist Sommer. Ein schöner Sommer", meint der Bundespräsident in dem Video, das auch Szenen seiner Begegnungen der vergangenen Wochen zeigt. Man treffe Freunde und Verwandte, "vielleicht sogar Oma und Opa", und treibe Sport. "Echtes Sommerfeeling." Doch Herbst und Winter kommen bestimmt, erinnerte Van der Bellen, "und wie geht's dann weiter?". Die Impfung schütze, und selbst, wenn man doch angesteckt werde, verlaufe die Krankheit "weniger arg", betont das Staatsoberhaupt. "Also, nützen Sie bitte das Impfangebot. Seien Sie Teil der Lösung." So werde man "das Virus schon in die Schranken weisen", meinte Van der Bellen. "Gemeinsam werden wir das schon hinkriegen."

(mt/apa)

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion