Vapiano: Deutscher Gammel-Skandal!

(02.11.2015) Nur wenige Wochen nach dem Scampi-Skandal, hagelt es jetzt erneut Kritik gegen die Restaurant Kette "Vapiano"! In deutschen Filialen soll abgelaufenes Essen verkauft worden sein. Das behaupten zumindest zehn aktuelle und ehemalige Mitarbeiter gegenüber der Zeitung "Welt am Sonntag". Vapiano weist alle Vorwürfe zurück. Viele fragen sich jetzt, ob sie auch die Restaurants in Österreich lieber meiden sollten.

Philipp Zinngl, CEO von Vapiano Österreich, gibt Entwarnung:
"Wenn solche Fälle passiert sind, und das können wir nicht bestätigen, gehen wir mit einer ersten Taskforce jedem einzelnen Verdacht nach. Das wird selbstverständlich geprüft. Aber in Österreich gab es noch nie einen Fall!"

Vierjährige missbraucht

Vater in Salzburg verurteilt

Cobra-Einsatz im Lavanttal

"durchgedrehte" Kuh erschossen

Restaurant verbannt Fleischesser

...sie bekommen extra Raum!

3G: Kein Nachweis, kein Job?

Details zu neuer Regelung

Facebook ändert den Namen?

vielleicht bereits im Oktober

Anschlag in Wien

Täter ist unterstützt worden

Sohn will Mutter tauschen...

...gegen ein Messi-Trikot!

Inflation auf Zehn-Jahres-Hoch

Im September Anstieg auf 3,3%