Vapiano: Deutscher Gammel-Skandal!

(02.11.2015) Nur wenige Wochen nach dem Scampi-Skandal, hagelt es jetzt erneut Kritik gegen die Restaurant Kette "Vapiano"! In deutschen Filialen soll abgelaufenes Essen verkauft worden sein. Das behaupten zumindest zehn aktuelle und ehemalige Mitarbeiter gegenüber der Zeitung "Welt am Sonntag". Vapiano weist alle Vorwürfe zurück. Viele fragen sich jetzt, ob sie auch die Restaurants in Österreich lieber meiden sollten.

Philipp Zinngl, CEO von Vapiano Österreich, gibt Entwarnung:
"Wenn solche Fälle passiert sind, und das können wir nicht bestätigen, gehen wir mit einer ersten Taskforce jedem einzelnen Verdacht nach. Das wird selbstverständlich geprüft. Aber in Österreich gab es noch nie einen Fall!"

Hans Krankl festgenommen

Nach Bundesliga-Match

Formel 1 Auto auf Autobahn

Polizei ermittelt nach Video

Zug erfasst Jugendlichen

NÖ: 18-Jähriger tot

Verkehrsunfall in Schladming

Drei Menschen sterben

"Schweigen gleicht Mitschuld"

Selenskyj spricht zu Russen

81-Jährige vor Gericht

Nach Tod der Tochter

Kleinkind bei Unfall verletzt

Notarzthubschrauber im Einsatz

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"