Vapiano: Deutscher Gammel-Skandal!

(02.11.2015) Nur wenige Wochen nach dem Scampi-Skandal, hagelt es jetzt erneut Kritik gegen die Restaurant Kette "Vapiano"! In deutschen Filialen soll abgelaufenes Essen verkauft worden sein. Das behaupten zumindest zehn aktuelle und ehemalige Mitarbeiter gegenüber der Zeitung "Welt am Sonntag". Vapiano weist alle Vorwürfe zurück. Viele fragen sich jetzt, ob sie auch die Restaurants in Österreich lieber meiden sollten.

Philipp Zinngl, CEO von Vapiano Österreich, gibt Entwarnung:
"Wenn solche Fälle passiert sind, und das können wir nicht bestätigen, gehen wir mit einer ersten Taskforce jedem einzelnen Verdacht nach. Das wird selbstverständlich geprüft. Aber in Österreich gab es noch nie einen Fall!"

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung

Redeverbot in Öffis

Jetzt auch in Österreich?