Vassilakou: User fordern Rücktritt

(13.10.2015) Mega-Protest im Netz gegen Maria Vassilakou! Die Wiener Grünen-Chefin hat ja im Wahlkampf angekündigt, dass sie bei einem Minus gegenüber der Wahl 2010 zurücktreten werde. Das Minus ist seit Sonntag da, Vassilakou bleibt aber wohl doch! Auch weil ihr die eigene Partei den Rücken stärkt. Die User fordern allerdings ihren Rücktritt. Frei nach dem Motto „Versprochen ist versprochen“ sind bereits mehr als 18.000 User der Facebook-Gruppe „Wir fordern Rücktritt Vassilakou!“ beigetreten.

Verständlich, sagt Politikwissenschaftler Thomas Hofer:
“Gerade die Grünen haben nach der steirischen Landtagswahl auf den angekündigten Rücktritt von Franz Voves gepocht. Da kann man sich das jetzt eigentlich gar nicht leisten. Wenn Maria Vassilakou nicht zurücktritt, dann bedeutet das für die gesamte Partei einen gewaltigen Imageschaden. Und natürlich einen ganz miesen Start für eine eventuelle Neuauflage von Rot-Grün in Wien.“

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt

PS5 Schwarzmarkt boomt

kommt bald die Lösung?