Vater kämpft mit Video gegen Mobbing

(25.01.2015) Besonders harter Fall von Mobbing in Minnesotia in den USA. Eine erst 10-Jährige wird derzeit von mehreren Schulkollegen tyrannisiert und wüst beschimpft – das schwarze Mädchen ist nämlich von einer weißen Familie adoptiert worden.

Der Vater Brad Knudson weiß sich nicht mehr zu helfen. Die Eltern der anderen Kinder sehen einfach zu und beschimpfen sogar ihn. In der aussichtslosen Lage greift er zu seiner Kamera, dreht ein Video und stellt es auf YouTube. Denn er kann nicht mehr schlafen, wie er sagt:

“Erst vor wenigen Tagen hat sich erst der Sohn von sehr guten Freunden umgebracht - wegen Mobbing. Und das im Alter von 13. Seitdem können meine Frau und ich nicht mehr schlafen. Immer müssen wir an unsere Tochter denken und daran, dass das Schlimmste passieren kann. Ich liebe meine Tochter und möchte nicht, dass diese Verrückten sie in den Tod treiben.“

Der Clip verbreitet sich rasend schnell, hat bereits über 3 Millionen Klicks und sorgt in den USA für eine neue Diskussion rund um Rassismus und Mobbing.

Es regnet Plastik

20.000 Partikel pro Liter

Baby in Gebüsch gefunden

Von der Mutter fehlt jede Spur

Mann verklagt Pornoseiten

Wegen fehlender Untertitel

VIDEO: U2 Aussage viral

Hier gibt es die Auflösung

Überschwemmung: Gefahr für Koalas

Lang ersehnter Regen ist da

Flughafen: Großer Drogenfund

Mehrere Männer verhaftet

Wiener U2 Durchsage Fake?

"Verpiss dich von der Tür"

Asteroid "spuckt" Feuerbälle

Gefahr für die Erde?