Vater lässt sich rührendes Tattoo stechen

(09.08.2015) Wenn es einen „Vater-des-Jahres-Award“ geben würde, wäre dieser Mann aus Neuseeland ganz vorne mit dabei:

Seine sechsjährige Tochter Charlotte leidet an einer extremen Schwerhörigkeit und muss deshalb am Kopf ein Implantat tragen. Ohne dem, könnte sie gar nichts hören. Aus Liebe zu ihr, hat er sich jetzt ein Tattoo mit dem Motiv des Implantats hinter sein Ohr stechen lassen! Damit fühlt sie sich nicht mehr so alleine!

Das rührende Tattoo siehst du hier:

Corona-Booster ab 5 Jahren

Zulassung erteilt

Tequila!

Für den Papst

3 Kindersitze durchgefallen

Sicherheitsmängel & Giftstoffe

Diskussion um Fiaker-Verbot

Jetzt auch in Salzburg

In Aufwachphase missbraucht?

Arzt bestreitet Vorwürfe

Asow-Stahlwerk

Bastion wird aufgegeben

11-Jährige erschossen

Kugel hat sich "verirrt"

Schweden geht zur Nato

Finnland zieht mit