Vater vernichtet Videospiele!

(27.08.2014) Ungewöhnliche Erziehungsmethode! In den USA hat ein Vater alle Computerspiele seines Sohnes mit einem Rasenmäher zerstört. Der Teenager hat keinen Job, ist dafür aber süchtig nach Videospielen. Davon hat sein Vater genug. Er stiehlt die Lieblingsspiele seines Sohnes und vernichtet sie vor dessen Augen. Der Sohn tickt völlig aus. Unklar ist, ob der Vater wirklich die Originale oder doch nur Kopien vernichtet hat, um seinem Sohn eine Lektion zu erteilen.

26-Jähriger kündigt Mord an

An seiner Mutter

Expertin fordert Impfpflicht

auch für Friseure

Busunfall in Kroatien

Mindestens zehn Tote

Gold für Österreich!

Kiesenhofer gewinnt Radrennen

Schlange beißt Kind

Notarzthubschrauber im Einsatz

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen