Velden: Ehedrama verhindert

Krimi am Wörthersee: In Velden kündigt ein 30-jähriger Mann an, seine Ehefrau erschießen zu wollen, weil diese ihn verlassen will. Die Frau flüchtet. Der Mann rastet aus, schnappt sich sein Gewehr und steigt ins Auto. Die Mutter des 30-Jährigen, die Zeugin des Vorfalls wurde, alarmiert die Polizei. In einem Lokal beim Bahnhof Velden wird der Mann später festgenommen. Norbert Hassler von der Polizei:

“Bei der Festnahme war der Mann unbewaffnet. Im Auto haben wir aber am Beifahrersitz ein geladenes Gewehr und mehrere Patronen gefunden.“

Katze wählt Notruf

und rettet Besitzer das Leben

Kräne umgestürzt

3 Verletzte in Wien

Kind fällt aus fahrendem Auto

Samt Kindersitz!

Vorsicht, Giftköder!

Alarm im Burgenland

Unis müssen mehr prüfen

Sonst gibt's weniger Kohle

Gaffer öffnet Rettungsauto

Jetzt reicht es echt