Verfolgungsjagd durch Graz

(16.04.2014) Verfolgungsjagd in Graz! Mutige Verkäufer haben zwei Dieben das Leben schwer gemacht. Die beiden Langfinger klauen in einem Sportgeschäft teure Kleidung. Die Mitarbeiter checken das aber und verfolgen die Diebe auch außerhalb des Geschäftes bis zu einer Bushaltestelle.

Wolfgang Braunsar von der Landespolizeidirektion Steiermark:
“Der Alarm wurde ausgelöst als sie das Geschäft mit dem gestohlenen Gut verließen. Sofort sind Angestellte den Männern nachgelaufen, die in einen Bus einstiegen. Eine Angestellte stieg ebenfalls ein, sprach die Männer an, worauf die wieder den Bus verließen. Sie wurden schlussendlich von der Polizei ausgeforscht und konnte festgenommen werden.“

Das Diebesgut haben die beiden einfach im Bus liegengelassen.

Rätsel um versuchte Entführung

Weiter keine Spur von Tätern

Black Friday: Impulskauf-Falle

"Erst denken, dann kaufen!"

Fucking benennt sich um

Zu viele Witze

Mann packt Radarbox ein

zu schnell unterwegs

228.000 Infizierte in Österreich

Mitte November

Xmas: 2/3 wollen normal feiern

Das ergibt Umfrage

Corona: Wien testet Bevölkerung

von 2. bis 13. Dezember

Corona-Patient: Letztes Bild

Video-Appell von Arzt