Verfolgungsjagd durch Graz

(16.04.2014) Verfolgungsjagd in Graz! Mutige Verkäufer haben zwei Dieben das Leben schwer gemacht. Die beiden Langfinger klauen in einem Sportgeschäft teure Kleidung. Die Mitarbeiter checken das aber und verfolgen die Diebe auch außerhalb des Geschäftes bis zu einer Bushaltestelle.

Wolfgang Braunsar von der Landespolizeidirektion Steiermark:
“Der Alarm wurde ausgelöst als sie das Geschäft mit dem gestohlenen Gut verließen. Sofort sind Angestellte den Männern nachgelaufen, die in einen Bus einstiegen. Eine Angestellte stieg ebenfalls ein, sprach die Männer an, worauf die wieder den Bus verließen. Sie wurden schlussendlich von der Polizei ausgeforscht und konnte festgenommen werden.“

Das Diebesgut haben die beiden einfach im Bus liegengelassen.

Missglückte Hunderettung

Ehepaar stirbt

Tot im Park

Aktivist ist gefunden

Familienvater verstorben

Wollte mit Impfung warten

Weltrekord bei Olympia

Gold für Norwegen

Einbruch bei McDonald's

Wegen Pommes

Höchststand an Drogentoten

England schockiert

Nächste Corona-Aktion

Impfen in Bussen

Ausgangssperre für Ungeimpfte

Stadt setzt scharfe Maßnahmen