Verfolgungsjagd nach Diebstahl

Waffe flog aus Autofenster

(05.03.2021) Wilde Verfolgungsjagd im Bezirk Imst! In der Gemeinde Silz haben zwei Männer und zwei Frauen einen Lebensmittel-Selbstbedienungsladen leergeräumt und sind ohne zu bezahlen in ihrem Auto geflüchtet. Der Betreiber des Ladens hat die Verfolgung aufgenommen und während der Fahrt die Polizei am Laufenden gehalten. Die Beamten haben schließlich in Telfs eine Straßensperre errichtet und die Diebe so gestoppt.

Markus Gassler von der Tiroler Krone:
“Die Diebe haben während der Fahrt auch noch eine Schreckschusspistole aus dem Autofenster geworfen. Die Beamten haben die Waffe aber sicherstellen können. Alle vier Personen sind angezeigt worden.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Hitze: Raus aus dem Auto!

Kids & Hunde in Lebensgefahr

Abtreibungsverbot - und dann?

Schritte rückwärts in USA

Kommt Maskenpflicht zurück?

Rauch will sich nicht festlegen

BP-Wahl am 9. Oktober!

VdB stellt sich Wiederwahl

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor