Verfolgungsjagd nach Diebstahl

Waffe flog aus Autofenster

(05.03.2021) Wilde Verfolgungsjagd im Bezirk Imst! In der Gemeinde Silz haben zwei Männer und zwei Frauen einen Lebensmittel-Selbstbedienungsladen leergeräumt und sind ohne zu bezahlen in ihrem Auto geflüchtet. Der Betreiber des Ladens hat die Verfolgung aufgenommen und während der Fahrt die Polizei am Laufenden gehalten. Die Beamten haben schließlich in Telfs eine Straßensperre errichtet und die Diebe so gestoppt.

Markus Gassler von der Tiroler Krone:
“Die Diebe haben während der Fahrt auch noch eine Schreckschusspistole aus dem Autofenster geworfen. Die Beamten haben die Waffe aber sicherstellen können. Alle vier Personen sind angezeigt worden.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

hohe Erwartungen

an Wolfgang Mückstein

J&J: Impf-Stopp in USA!

Keine Lieferungen in EU

FB & Insta-Hasspostings

direkt melden: Oversight Board

David Beckham

als Disney+ Star

Keine Lizenz für die Austria!

In erster Instanz abgelehnt!

Rudolf Anschober

Würdigung und Kritik

Unterhosen Protest

Gegen Corona in Rom

Israel Tourismus

ab Mai mit Impfung