"Vergessener Astronaut" ist Fake

(15.02.2016) Die Spam-Mail über einen vergessenen Astronauten im All sorgt gerade für jede Menge Lacher im Netz! Ein Nigerianer sei im Jahr 1990 ins All geschossen worden und seither nicht mehr zurück auf die Erde geholt worden. Jetzt will ihn aber sein Bruder wieder auf die Erde runterholen. Der Rücktransport koste jedoch drei Millionen Dollar.

Aus diesem Grund bittet er nun die Mail-Adressaten, Geld zu überweisen. Diese gute Tat würde auch belohnt werden. Seinem Bruder würde nach der Rückkehr nämlich ein Gehalt von 15 Millionen Dollar zustehen. Ein Teil davon solle an die Spender ausgezahlt werden. Sei aber bitte nicht so naiv und fall drauf rein.

5-Jährige angefahren

81-Jährige mit Fahrerflucht

Wien: Schüsse auf Polizisten

Betrunkener vs. Polizei

Trockenster Sommer ever?

Extreme Dürre in Österreich

Mann möchte nackt in Kirche

Berauscht von Cannabis

E-Scooter: Kein Spielzeug!

Kommt allgemeine Helmpflicht?

Überschallflug-Comeback?

Nächste Airline bestellt Jets

Neuer Name für Affenpocken

WHO bittet um Vorschläge

OÖ: Tödlicher Arbeitsunfall

Von Leiter gefallen