Vergewaltigung auf Herren-Klo

War es dieser Mann?

(02.06.2020) Kommt dir dieser Mann bekannt vor? Aufgrund des Verdachts einer Vergewaltigung fahndet die Wiener Polizei nun nach einem unbekannten Täter. Dieser Mann wird beschuldigt, im Dezember vergangen Jahres eine 42-jährige Frau auf einer öffentlichen Toilette in der Millennium City unter Einfluss von Gewalt zu einer sexuellen Handlung gezwungen zu haben.

Die beiden haben sich zuvor in einer Diskothek kennengelernt. Außerhalb des Disco soll er die Frau bedrängt und in weiterer Folge auf ein Herren-WC getragen und sich an ihr vergangen haben. Erst als andere Personen die WC-Anlage betreten wollten, ergriff der Beschuldigte die Flucht.

Polizei bittet um Hinweise

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien werden Lichtbilder, die den Tatverdächtigen zeigen, veröffentlicht. Sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall und zur Identität, bzw. Aufenhaltsortes dieses Mannes sind ans LKA Wien unter der Telefonnummer 01/31310-62800 zu richten. Für den Verdächtigen gilt die Unschuldsvermutung.

(ak)

Haustiere zu Xmas? Nein!

Lockdown sorgt für Boom

Nachtgastro ist enttäuscht

Keine Perspektive

Spontane Übernachtungsparty

Eingeschneit in IKEA-Filiale

Impfpflicht: ELGA-Abmeldeflut

Es bringt aber nichts!

Pornos auf dem Schulhof

Altersbeschränkungen gefordert

Schildkröten in Nicaragua

Eierlegen unter Militärschutz

Wien wieder als Vorreiter

Gastro-Öffnung erst am 20.12

Spitäler rüsten auf

Mitarbeiter mit Pfefferspray