Vergewaltigung bei Polterer?

Bräutigam verdächtigt

(21.08.2019) Schrecklicher Verdacht in Kärnten! Bei einem Polterabend in Oberkärnten soll letzte Woche ein 16-jähriges Mädchen vergewaltigt worden sein. Das berichtet die „Kleine Zeitung“. Es soll sich um den Bräutigam handeln. Laut ersten Infos soll er die 16-Jährige zuerst bedrängt und dann vergewaltigt haben.

Kurze Zeit nach der Tat habe ihn das Mädchen angezeigt. Die Polizei bestätigt aus Gründen des Opferschutzes nur, dass eine Anzeige wegen eines Sexualdeliktes vorliegt. Die Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt durchgeführt. Wir halten dich am Laufenden.

500€ Corona-Bonus

Für Gesundheitspersonal

Der Fall Maddie McCann

Endlich Klarheit?

Abgemagerte Hunde gefunden

Knabberten schon am Inventar

H.E.R mit Album für Europa

Am Freitag den 18.Juni

Giftspinne beißt Schüler

Schule geschlossen

Ein Sommer in Freiheit!

Die Lockerungen im Detail

Parkpickerl in ganz Wien

Flächendeckend und einheitlich

Tanzen und feiern erlaubt!!

Ab 1. Juli!