Vergewaltigung bei Polterer?

Bräutigam verdächtigt

(21.08.2019) Schrecklicher Verdacht in Kärnten! Bei einem Polterabend in Oberkärnten soll letzte Woche ein 16-jähriges Mädchen vergewaltigt worden sein. Das berichtet die „Kleine Zeitung“. Es soll sich um den Bräutigam handeln. Laut ersten Infos soll er die 16-Jährige zuerst bedrängt und dann vergewaltigt haben.

Kurze Zeit nach der Tat habe ihn das Mädchen angezeigt. Die Polizei bestätigt aus Gründen des Opferschutzes nur, dass eine Anzeige wegen eines Sexualdeliktes vorliegt. Die Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt durchgeführt. Wir halten dich am Laufenden.

Es regnet Plastik

20.000 Partikel pro Liter

Baby in Gebüsch gefunden

Von der Mutter fehlt jede Spur

Mann verklagt Pornoseiten

Wegen fehlender Untertitel

VIDEO: U2 Aussage viral

Hier gibt es die Auflösung

Überschwemmung: Gefahr für Koalas

Lang ersehnter Regen ist da

Flughafen: Großer Drogenfund

Mehrere Männer verhaftet

Wiener U2 Durchsage Fake?

"Verpiss dich von der Tür"

Asteroid "spuckt" Feuerbälle

Gefahr für die Erde?