Vergewaltigung im Fan-Zug!

(16.04.2018) Sex-Attacke nach dem Auswärtsspiel beim FC Bayern! Eine mutmaßliche Vergewaltigung erschüttert die Mönchengladbacher-Fanszene. Eine 19-Jährige soll am Wochenende auf der Heimreise aus München im Fan-Zug vergewaltigt worden sein. Und zwar auf der Toilette...

Vergewaltigung im Fan-Zug 2

Bei dem Täter soll es sich um einen 30-jährigen Gladbach-Fan handeln, der bei der Polizei wegen Gewaltdelikten bekannt sein soll.

Wolfgang Röthgens von der Polizei Mönchengladbach:
"Wir haben an seiner Wohnanschrift eine Überprüfung durchgeführt, den Mann allerdings dort nicht angetroffen. Wir suchen nach ihm."

+++UPDATE+++
Der mutmaßliche Vergewaltiger ist offenbar gefasst. Wie mehrere deutsche Medien berichten, soll er sich heute selbst bei der Polizei gemeldet haben.

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"

Gratis Menstruationsartikel

Schottland: Einzigartige Maßnahme

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt