Vergewaltigt: Opfer spricht in Videos

(08.03.2016) Echt arg, was diese Frau in ihren Videos erzählt! Noa Maiman aus Israel ist als Kind und Jugendliche mehrmals von einem Hausangestellten vergewaltigt worden. In ihrem Video-Blog erzählt sie, wie sehr sie auch noch heute mit über 30 Jahren darunter leidet und wie wichtig es ist, sich als Opfer professionelle Hilfe zu holen. Ein Thema, das nicht nur am heutigen Weltfrauentag hochaktuell ist.

Noa hat sich entschieden, mit ihren Storys an die Öffentlichkeit zu gehen, um anderen Frauen, die auch so etwa durchleben mussten, zu helfen.

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich

Wilde Verfolgungsjagd in Tirol

Teenager steigt aufs Gas

Hunderte Volksschüler geimpft

Und das ohne Zulassung

88 Corona Tote

Trotz Schutz-Impfung

Messerattacke in Innsbruck

Mutter und Sohn in Klinik

Orlando Bloom "schwimmt" mit Hai

Krasse Aufnahme

Mafia-Boss festgenommen

Erpressung und Geldwäsche