Vergewaltigt: Opfer spricht in Videos

(08.03.2016) Echt arg, was diese Frau in ihren Videos erzählt! Noa Maiman aus Israel ist als Kind und Jugendliche mehrmals von einem Hausangestellten vergewaltigt worden. In ihrem Video-Blog erzählt sie, wie sehr sie auch noch heute mit über 30 Jahren darunter leidet und wie wichtig es ist, sich als Opfer professionelle Hilfe zu holen. Ein Thema, das nicht nur am heutigen Weltfrauentag hochaktuell ist.

Noa hat sich entschieden, mit ihren Storys an die Öffentlichkeit zu gehen, um anderen Frauen, die auch so etwa durchleben mussten, zu helfen.

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden