Vergewaltigungsopfer vor Gericht!

(28.04.2014) Vergewaltigungsopfer vor Gericht! In Wien steht heute jener 14-Jährige vor dem Richter, der von Mithäftlingen mit einem Besenstiel vergewaltigt worden ist. Es geht um einen Raubüberfall.

Vor einem Jahr soll der Bursche mit Komplizen versucht haben, einen älteren Mann auf offener Straße auszurauben. Mit Messern bewaffnet sollen sie sein Handy gefordert haben. Der 14-Jährige ist daraufhin in U-Haft genommen worden. Kurz darauf wurde er von Mithäftlingen mit einem Besenstiel vergewaltigt. Durch die Verletzungen und vor allem psychischen Belastungen hat der Bursche zum ersten Verhandlungstermin nicht erscheinen können. Damals sind seine Komplizen zu 20 und 17 Monaten Haft verurteilt worden. Heute soll der 14-Jährige aber vernehmungsfähig sein.

Van der Bellen

erinnert an Ende des Holocaust

Kids "online" ganz anders?

Streamer „Ninja“ erzählt

Leni Klum startet durch

mit tollen Model-Fotos

AstraZeneca-Absage

Krisen-Treffen heute geplatzt?

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln

Bluttat in Wien Donaustadt

Streichelschafe geschlachtet

So groß ist Koala-Mädchen

Süße Fotos aus Schönbrunn!

Fahndung nach Kunstgemälden

Ermittlungen im Kloster