Vergewaltigungsopfer vor Gericht!

(28.04.2014) Vergewaltigungsopfer vor Gericht! In Wien steht heute jener 14-Jährige vor dem Richter, der von Mithäftlingen mit einem Besenstiel vergewaltigt worden ist. Es geht um einen Raubüberfall.

Vor einem Jahr soll der Bursche mit Komplizen versucht haben, einen älteren Mann auf offener Straße auszurauben. Mit Messern bewaffnet sollen sie sein Handy gefordert haben. Der 14-Jährige ist daraufhin in U-Haft genommen worden. Kurz darauf wurde er von Mithäftlingen mit einem Besenstiel vergewaltigt. Durch die Verletzungen und vor allem psychischen Belastungen hat der Bursche zum ersten Verhandlungstermin nicht erscheinen können. Damals sind seine Komplizen zu 20 und 17 Monaten Haft verurteilt worden. Heute soll der 14-Jährige aber vernehmungsfähig sein.

Erdbeben der Stärke 3,2

Aschach in Oberösterreich

virales Katzenfoto

Elon Musks Flausch-Schüssel

Ehe-Aus bei Michelle Hunziker

Trennung nun bestätigt

mRNA-Impfung für Schwangere

EMA: keine Komplikationen

Fahrräder überholen verboten!

neues Verkehrsschild

Krokodil tötet Kind

vergebliche Rettungsversuche

2G Nachweis im Handel

Aggression steigt

Vulkanausbruch in Tonga

3 Todesopfer bestätigt