Verheerend: Drama vor Lampedusa

Die jüngste Flüchtlingskatastrophe vor der italienischen Insel Lampedusa ist verheerender als angenommen. Nicht 30, sondern ganze 181 der knapp 760 Menschen sind tot. Sie sind teils beim Untergang ertrunken, teils im Lagerraum des Bootes von anderen Flüchtlingen erstochen worden, damit sie nicht ans ohnehin komplett überfüllte Deck gelangen können. Die Zeitung La Repubblica hat ein Video veröffentlicht, das das Boot offenbar unmittelbar vor dem Untergang zeigt – du siehst es hier!

Qualvoller Tiertransport

31 Rinder auf engstem Raum

Exotische Zecke in Wohnungen

Braune Hundezecke boomt!

Alligatoren im Drogenrausch

Drogen nicht ins WC spülen

Messerattacke in Wien

Streit um Mann endet blutig

Hirn erkennt keine E-Scooter

Problem für Autofahrer

Ex Ski-Star an Krebs erkrankt

„Fuck Cancer!“

Heute Nacht Mondfinsternis

Wann und Wo?

Verdächtiger Kastenwagenfahrer

Fahndung in Feldkirchen