Boeing schafft Blitzstart

Flugzeug 1 611

Blitzstart geglückt! Eine verirrte Boeing hat trotz viel zu kurzer Startbahn wieder abheben können. Am Abend hat sich der Pilot eines riesigen Frachtflugzeugs auf einen kleinen Provinz-Flughafen im US-Bundesstaat Kansas verirrt. Das Problem: Um wieder abzuheben, braucht eine solche Boeing normalerweise eine Strecke von 3000 Metern. Die Startbahn des kleinen Flughafens ist allerdings nur 1900 Meter lang. Stundenlang haben Experten getüftelt und den Blitzstart geplant. Christoph Mair vom Österreichischen Pilotenverband:

„Je leichter das Flugzeug, desto weniger Startbahn braucht man. Ich nehme also an, dass man die Maschine völlig entladen und nur wenig Treibstoff in den Tanks gelassen hat. Somit hat die Boing wieder erfolgreich abheben können.“

Berlin bekommt Bums-Boxen

Schäferstündchen am Straßenrand

15 Tonnen Eis schmelzen davon

Verrückter Vorfall in Deutschland

Katze löst schweren Crash aus!

In Salzburg

Test: Instagram ohne Likes

Schluss mit Konkurrenzkampf?

Tod durch Metall-Strohhalm!

Tragischer Vorfall in England

Strache urlaubt wieder in Ibiza

Back to the Island

Mordalarm: LKW-Fahrer tot

Tirol: Trucker erschlagen?

Linz: Bombenalarm in Supermarkt

"Granate" auf Dach entdeckt