Verkehrsunfall:17-jährige tot

in der Steiermark

(06.09.2021) Eine 17-jährige Autolenkerin ist Sonntagabend bei einem Unfall im oststeirischen Birkfeld (Bezirk Weiz) ums Leben gekommen: Die junge Frau war aus nicht bekannter Ursache rechts von der Straße abgekommen und gegen ein Straßengeländer geschlittert. Ein Holzpfosten durchstieß dabei die Seitenscheibe der Beifahrertür und traf die Steirerin. Anschließend wurde der Wagen über eine Böschung gegen mehrere Siloballen geschleudert, hieß es am Montag seitens der Polizei.

Ein Zeuge hatte den Unfall gegen 20.40 Uhr gesehen und die Rettungskräfte verständigt, aber der Notarzt konnte nur noch den Tod der Jugendlichen feststellen.

(APA/FJ)

Baby-News bei den Baldwins

Kind Nummer sieben ist da

FPÖ-Wahlbeisitzer streiken

Wegen FFP2-Masken

Alkounfall: Brennendes Auto

21-Jähriger gerettet

Flugzeuge stoßen zusammen

Zwei Tote in Deutschland

Wieder Drohung mit Machete

Diesmal in Vorarlberg

ÖVP droht Rekord-Absturz

Tirol wählt

Russen gegen Teilmobilmachung

Panik und Proteste

"Kein Atomwaffen-Einsatz"

Ex-General glaubt nicht daran