Verkehrsunfall:17-jährige tot

in der Steiermark

(06.09.2021) Eine 17-jährige Autolenkerin ist Sonntagabend bei einem Unfall im oststeirischen Birkfeld (Bezirk Weiz) ums Leben gekommen: Die junge Frau war aus nicht bekannter Ursache rechts von der Straße abgekommen und gegen ein Straßengeländer geschlittert. Ein Holzpfosten durchstieß dabei die Seitenscheibe der Beifahrertür und traf die Steirerin. Anschließend wurde der Wagen über eine Böschung gegen mehrere Siloballen geschleudert, hieß es am Montag seitens der Polizei.

Ein Zeuge hatte den Unfall gegen 20.40 Uhr gesehen und die Rettungskräfte verständigt, aber der Notarzt konnte nur noch den Tod der Jugendlichen feststellen.

(APA/FJ)

Masken-Streit: Kassierer tot

Student Erschossen

USA heben Reisestopp bald auf

für Geimpfte aus EU

Brutaler Katzenhasser unterwegs

Schon mehrere verschwunden

BioNTech/Pfizer-Impfstoff für Kids?

sicher und wirksam

Nach Hust-Attacke gekündigt

Frau rastet in Supermarkt aus

Amoklauf an russischer Uni

6 Tote

Bienenschwarm killt Pinguine

64 gefährdete Brillenpinguine tot

Spanien: 5 Menschen angeschossen

Schwangere verlor Kind