Vermieter mit Axt attackiert

Axt Hacke Beil

Dramatische Szenen in einem Wohnhaus im obersteirischen Bezirk Murtal! Ein 53-Jähriger rastet aus ungeklärter Ursache völlig aus. Er geht mit einer Axt und einem Messer auf den Hausbesitzer los, der Vermieter erleidet dabei zum Glück nur leichte Verletzungen. Dann schlägt der 53-Jährige mit der Axt auch noch auf Briefkästen ein und bedroht einen seiner Nachbarn mit dem Umbringen.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Dieser Nachbar hat sofort die Polizei alarmiert. Der 53-Jährige ist dann mit der Axt auch auf die Beamten losgegangen. Die Polizisten haben schließlich Pfefferspray einsetzen müssen. Der Angreifer wurde in die Justizanstalt eingeliefert. Mit dem Mann hat es übrigens davor schon öfters Probleme gegeben.“

Tödliche Hai-Attacke

Albtraum im Paradies

Keine Strafe für Nacktvideos

Skandal-Trainer kommt davon

Über 20 Diebstähle

Polizei bittet um Hinweise

Fiakerpferde: Hitzefrei zu spät

Ärger um 35-Grad-Grenze

Große Sorge um Merkel

Erneut heftiger Zitter-Anfall

Betrug bei WhatsApp

Achtung Abzocke!

Update: Explosion in Wien!

1 Tote, 1 Person vermisst

Ab sofort gibt´s Hitze-Telefon

Tipps gegen Hitze