Vermieter mit Axt attackiert

(05.07.2017) Dramatische Szenen in einem Wohnhaus im obersteirischen Bezirk Murtal! Ein 53-Jähriger rastet aus ungeklärter Ursache völlig aus. Er geht mit einer Axt und einem Messer auf den Hausbesitzer los, der Vermieter erleidet dabei zum Glück nur leichte Verletzungen. Dann schlägt der 53-Jährige mit der Axt auch noch auf Briefkästen ein und bedroht einen seiner Nachbarn mit dem Umbringen.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Dieser Nachbar hat sofort die Polizei alarmiert. Der 53-Jährige ist dann mit der Axt auch auf die Beamten losgegangen. Die Polizisten haben schließlich Pfefferspray einsetzen müssen. Der Angreifer wurde in die Justizanstalt eingeliefert. Mit dem Mann hat es übrigens davor schon öfters Probleme gegeben.“

kronehit-show von Dua Lipa

13.500 Fans in Stadthalle

Auto fliegt 30m durch die Luft

Horror-Crash in Tirol

Drei Monate Krieg!

"Kann noch Jahre dauern"

Österreicher ertrunken

in Spanien

Erster Kriegsverbrecherprozess

Lebenslange Haft für 21-Jährigen

Freizeit der Österreicher

Neue Umfrage

Kinderleiche in Donau

in Oberbayern

Impfstoff für Kleinkinder?

Das plant BioNTech