Vermieter mit Axt attackiert

(05.07.2017) Dramatische Szenen in einem Wohnhaus im obersteirischen Bezirk Murtal! Ein 53-Jähriger rastet aus ungeklärter Ursache völlig aus. Er geht mit einer Axt und einem Messer auf den Hausbesitzer los, der Vermieter erleidet dabei zum Glück nur leichte Verletzungen. Dann schlägt der 53-Jährige mit der Axt auch noch auf Briefkästen ein und bedroht einen seiner Nachbarn mit dem Umbringen.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Dieser Nachbar hat sofort die Polizei alarmiert. Der 53-Jährige ist dann mit der Axt auch auf die Beamten losgegangen. Die Polizisten haben schließlich Pfefferspray einsetzen müssen. Der Angreifer wurde in die Justizanstalt eingeliefert. Mit dem Mann hat es übrigens davor schon öfters Probleme gegeben.“

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden

Häftlinge feiern in Wr. Neustadt

Männer jetzt verlegt

Motorrad rast in Kindergruppe

Mehrere Verletzte!

FPÖ-Video mit Falschinfos?

APA prüft Corona-Aussagen

Liebes-Posting zum Geburtstag

Alaba auf Wolke 7

Suche nach 22-Jähriger

Bei Roadtrip verschwunden

Frau brutal ermordet: Prozess

Mit Maurerfäustel und Messer

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem