Verpackungslos shoppen: Holis Market

(03.09.2015) Diese Woche hat der erste verpackungsfreie Supermarkt geöffnet! Im Holis Market in Linz gibt es keine Verpackungen, die Produkte werden offen verkauft. Ein umweltschonender Gedanke - schließlich fallen vor allem die Plastikverpackungen weg. Die Kunden füllen sich die Produkte, etwa Nudeln oder Reis, in Glasbehälter. Dementsprechend gibt es natürlich keine Fertig-, sondern nur Bioprodukte. Geschäftsführer Franz Seher erklärt, wie das genau funktioniert:

"Es gibt Gläser und Glasflaschen in verschiedenen Größen, die sind bei uns in der Waage, einer Selbstbedienungswaage, eingespeichert. Man wählt dann das Behältnis und die Lebensmittel, die man eingefüllt hat, aus, geht zur Kasse und bezahlt dann das Nettogewicht, plus einen Euro Pfand für das Glas - den bekommt man natürlich zurück, wenn man das Glas nicht mehr braucht."

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los