Verschanzt im Museum

Mann verhaftet!

(23.10.2019) Gefährliche Szenen spielen sich heute in Südfrankreich ab! Ein Mann hat sich in der Hafenstadt Saint-Raphael in einem Museum verschanzt.

Eine Reinigungskraft schlägt Alarm, als sie die von innen blockierte Türe nicht öffnen kann. An der Außenwand des Museums seien Inschriften auf Arabisch entdeckt worden. „Das Museum wird eine Hölle werden“, soll ein Spruch übersetzt lauten. Der Mann ist schließlich von der Polizei festgenommen worden. Ob sich noch weitere Personen in dem Museum befinden, ist derzeit nicht klar.

Die Umgebung rund um das Museum ist großräumig abgesperrt. Die französische Polizei ruft die Bevölkerung dazu auf, die Umgebung momentan zu meiden:

Es regnet Plastik

20.000 Partikel pro Liter

Baby in Gebüsch gefunden

Von der Mutter fehlt jede Spur

Mann verklagt Pornoseiten

Wegen fehlender Untertitel

VIDEO: U2 Aussage viral

Hier gibt es die Auflösung

Überschwemmung: Gefahr für Koalas

Lang ersehnter Regen ist da

Flughafen: Großer Drogenfund

Mehrere Männer verhaftet

Wiener U2 Durchsage Fake?

"Verpiss dich von der Tür"

Asteroid "spuckt" Feuerbälle

Gefahr für die Erde?