Verschanzt im Museum

Mann verhaftet!

Gefährliche Szenen spielen sich heute in Südfrankreich ab! Ein Mann hat sich in der Hafenstadt Saint-Raphael in einem Museum verschanzt.

Eine Reinigungskraft schlägt Alarm, als sie die von innen blockierte Türe nicht öffnen kann. An der Außenwand des Museums seien Inschriften auf Arabisch entdeckt worden. „Das Museum wird eine Hölle werden“, soll ein Spruch übersetzt lauten. Der Mann ist schließlich von der Polizei festgenommen worden. Ob sich noch weitere Personen in dem Museum befinden, ist derzeit nicht klar.

Die Umgebung rund um das Museum ist großräumig abgesperrt. Die französische Polizei ruft die Bevölkerung dazu auf, die Umgebung momentan zu meiden:

Zahnarzt entlässt Angestellte

Sie bittet ihn, netter zu sein

Lehrer-Bewertung via App

"Lernsieg" jetzt online

Keine Likes mehr auf Insta?

Test startet heute

Tourist stirbt wegen Selfie

beim Wasserfall

Haben Katzen ihre 5 Minuten?

Das steckt dahinter!

Mann spritzt Schülerin Mittel

Horror-Überfall

Hundeattacke: Ermittlungen

Kommission untersucht Details

Ehefrau ertränkt: Prozess

Mann leidet an Eifersuchtswahn